Naturabilia 2018-19

Malerei und Zeichnung auf Metall

Zerkratztes und verbogenes Blech, Teile aus dem Gehäuse ausgedienter Elektrogeräte, dienen nun als Bildträger für filigrane Zeichnungen oder feine Malereien, die an Stillleben des 18. Jahrhunderts erinnern. Diese Inszenierung der Gegensätze lässt Schönheit und Verfall miteinander in Beziehung treten und sich wechselseitig stärken.
Sie wirft Fragen auf über ästhetische Wertvorstellungen und rückt die Vergänglichkeit von Natur, Technik und der Kunst selbst in den Fokus.