INVENTUR 2011

Intervention

Wenige Tage vor dem Abriss des Areals in der Marienstraße in Stuttgart, wird die Wand eines exemplarischen Raums in der Marienpassage Schritt für Schritt bis zu seiner Auflösung abgebaut.
Dieser umgekehrte analytische Bauvorgang erfolgt von innen nach außen.
Die verschiedenen Schichten der Wand werden nach und nach abgetragen, bis diese allmählich verschwindet und die abgelösten Materialien und Bauelemente sortiert aufgestellt sind.
Durch den Rückbau dieser Wand, löst sich der ursprüngliche Raum in seiner Umgebung auf.

Beitrag zum Kunstprojekt UTOPIA PARKWAY Ad-hoc-Residenz, Marienstraße, Stuttgart Mitte