Flux 2013

Latexmischung, Farben

Einfarbiger Latex wird ausgegossen und stellenweise mit dem Pinsel verstrichen.
Dabei entstehen dicke bis hauchdünne Farbschichten, die nach dem Trocknen von der Folie gelöst werden und teilweise reißen.
Die Formate variieren zwischen den wenige cm. eines Pinselstriches bis zu menschengroßen, tücherähnlichen Objekten.
Die Materialität der Farbe, ihre Transparenz und Verletztlichkeit stehen hier in den Mittelpunkt.

TEXT von Vivien Sigmund